Neuigkeiten

14.09.2022, 12:19 Uhr
Erweiterung des Luftgewehrstandes in Augenschein genommen
CDU-Fraktion stattete dem KKSV Hartershausen einen Besuch ab
Im Rahmen ihrer Sommertour schaute die CDU-Fraktion beim Schützenverein in Hartershausen vorbei. Hier wurde vor kurzem die Erweiterung des Luftgewehrstandes abgeschlossen. 
Die Kosten in Höhe von ca. 86.000 € für den neuen Umkleideraum und den Umbau der Toilettenanlage konnten u.a. mit Zuschüssen seitens der Stadt Schlitz ermöglicht werden. Der stellv. Vorsitzende Michael Dickert erläuterte den anwesenden Fraktionsmitgliedern den kompletten Bauablauf. Nach einigen Verzögerungen konnte der Verein, auch mit einem Anteil von 1.200 Arbeitsstunden in Eigenleistung, diese wichtige Maßnahme dennoch umsetzen. Hierbei sei der gesamte Verein auch dankbar, dass die Stadt auch in schwierigen Zeiten weiterhin eine 10-prozentige Förderung gewährt. 
Für Bürgermeister Heiko Siemon und den Fraktionsvorsitzenden Kevin Alles ist dies eine wichtige freiwillige Leistung an die hiesigen Vereine. „Die CDU-Fraktion wird daher auch in Zukunft die städtischen Haushalte mittragen, damit unsere heimischen Vereine bei Projekten unterstützt werden“, so Kevin Alles zum Abschluss der Besichtigung. 

CDU-Fraktion